Reifenmühle

Foto: ENVIC

TRANSMISE

Reifenmühle, der tschechische Bezeichnung ist nicht bekannt, oder auf deutsch auch Tremlmühle, Reifmühl oder Tremlsäge, ist eine ganz untergegangene Ortschaft, die geographisch zu den Bezirk Prachatice gehört. Es handelte sich um eine Gruppe von Häusern, eine Mühle mit Wohnhaus einschließlich. Zu diesem Haus gehörte auch eine Sägemühle und eine Transmission für den Antrieb der landwirtschaftlichen Maschinen.

Die Mühle ging unter infolge der Entstehung der Grenzzone, aber immer noch heute kann man die Ruinen von Gebäuden finden. Sogar irgendwo im Souterrain, im Turbinenbrunnen, sollte sich angeblich eine Francis Turbine aus dem Jahre 1930 befinden.