Filzhäusel

Foto: ENVIC

ZWEI GEBÄUDEN

Filzhäusel, tschechischer Name ist nicht bekannt, ist eine untergegangene Ortschaft, die geographisch zu dem Bezirk Klattau gehört, genauer zu der Gemeinde Stodůlky. Auf der Einöde standen zwei Gebäuden – ein Wirtschaftsgebäude und ein obytný dům. Die Einwohnerzahl bewegte sich im Durchschnitt gegen 15, die höchste Nummer wurde in den Jahren 1900 – 1936 verzeichnet. Beide Häuser ging in das Eigentum von Militärverwaltung nach dem Jahr 1950, wann kam es zur Schaffung des Militärgeländes Dobrá Voda.